Die Unternehmensberatung für Datenschutz, Audit und BCM
DSGVO konform und sicher

Immer wieder kommt es vor dass sich Unternehmenslenker doch für eine interne Lösung hinsichtlich des Datenschutzbeauftragten entscheiden. Mitunter liegen die Gründe darin, dass der Datenschutz keine hohe Priorität im Unternehmen hat oder vom Direktionsrecht Gebraucht gemacht werden möchte. Oftmals geschieht dies ohne Kenntnis dass die/der Datenschutzbeauftragte grundsätzlich NICHT an Weisungen gebunden ist, siehe auch Art. 38 Abs. 3 DSGVO.

Somit fühlen sich viele interne DSB's überfordert, schlecht ausgebildet oder einfach nur unsicher wie sie sich in bestimmten Situationen verhalten sollen.

Hier macht es Sinn sich einen erfahrenen Fachmann ins Haus zu holen, der in enger Zusammenarbeit mit der vorhandenen Kraft entweder

  • bei einzelnen Projekten unterstützt
  • einen grundsätzlichen Support bietet
  • Schulungen hält
  • einen Audit vorbereitet
  • generell Ansprechpartner des internen DSB ist
  • oder viele andere Aufgaben zu Ihrer Zufriedenheit löst.

 

Anrufen